Erleben Sie Weisweil

Angrenzend an den Rhein, direkt am Rande der Auenlandschaft und trotzdem nur 20 Autominuten von Freiburg entfernt, erwartet Sie ein gemütliches, naturnahes und gastfreundliches Dorf.

Weisweil am Rhein profitiert von seiner Lage im sonnigen Breisgau, welche als Toskana Deutschlands bekannt ist. Hier, zwischen Taubergießen und Streuobstwiesen sind Frühling und Sommer länger zuhause und auch der Herbst zeigt sich meist von seiner milden und sonnigen Seite.

Für einfache Radtouren bei denen sie kilometerlang ohne Steigungen voran kommen oder für abenteuerliche Bootstouren im Taubergießen bietet sich die Landschaft rund um Weisweil als Ausgangspunkt an.

Ob im benachbarten Kaiserstuhl, im nahen Schwarzwald mit seinen Seen und Wäldern, ob das direkt hinter dem Rhein liegende Elsass, der Europa-Park, die Städte Freiburg und Basel; was immer sie besuchen wollen, es liegt praktisch vor der Tür.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Skulpturenweg

Eine besondere Attraktion zu jeder Jahreszeit ist der Weisweiler Skulpturenweg.

Begeben Sie sich entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour in den idyllischen Rheinwald. Die Wanderzeit mit Kindern beträgt etwa eine Stunde.
Wir haben für Sie eine kleine Radtour zusammengestellt.

Download Karte >>

Obstinformationspfad

Der Obstinformationspfad hat eine länge von 860m und umfaßt ca. 108 Altbäume und ca. 40 Neupflanzungen verschiedener Sorten von Äpfeln, Birnen, Zwetschen und Kirschen. Ihre besonderen Merkmale und Verwendung sowie die Ansprüche an Boden und Klima werden jeweils am Stamm bei den Neuanpflanzungen erläutert oder können als PDF-Datei (unter der Skizze) geöffnet werden.

Anfahrtsbeschreibung:
Richtung Rhein (Rheinstraße), Wirtschaftsweg direkt hinter der Grund- und Hauptschule Weisweil.

Ausflüge

Rheinauen
Ein noch ursprünglicher Auewald mit einer reichen Vogelwelt, mit zahlreichen Altrheinarmen und kleinen Quellflüssen lädt ein zu ausgedehnten Wanderungen, Rundfahrten mit dem Fahrrad oder zu einem erholsamen Picknick an einem der vielen kleinen, versteckten Seen. Darüber hinaus hält Weisweil noch mehr für Sie bereit:

Reithalle
Unsere Reithalle bietet Ihnen die Möglichkeit für Sport- und Springreiten. Vielleicht können Sie sogar die Umgebung von Weisweil auf dem Rücken eines Pferdes bei einem Geländeritt erkunden.
Für alle, die ein eigenes Pferd haben, gibt es viele Plätze zum Einstellen bei unseren ansässigen Bauern.

Sport- und Yachthafen
Kommen Sie mit Ihrem eigenen Boot und landen Sie bei uns im Weisweiler Yachthafen. Liegegebühren und weitere Informationen erhalten Sie vom Motor- und Yachtclub, Gerd Wintermantel unter Tel. 0761/278838 und VWWC-Vereinignung des Weisweiler Wassersportclubs, Horst Schlosser unter Tel. 07644/8681 (Mobil 0152 345 02657) oder E-Mail: VWWC@die-schlossers.de

Wassersport am Rhein
Durch den Rhein-Seitenkanal und den Bau der französischen Rheinwasser-Kraftwerke ist eine Staustufe entstanden. Dadurch erreicht der Rhein bei Weisweil eine Breite von ca. 600 Metern und hat sich zu einem beliebten Wassersportgebiet für Einheimische und Gäste entwickelt.

Tennisplätze
In Weisweil stehen Ihnen 4 Sandplätze zur Verfügung. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Klemens Hamann, Tel. 07646/913118.

Angelsee
Infos und Angelkarten erhalten Sie bei Balthasar Ehret, Telefon: 07646 / 311.

Wandern und Radwandern
Autofreie und größtenteils ausgeschilderte Radwanderwege bieten für jeden etwas. Der familienfreundliche Breisgau-Radwanderweg, der anspruchsvollere Elztal-Radwanderweg oder gar der Europäische Radwanderweg der vom Schwarzwald bis in die Vogesen führt schenken Ihnen ein naturverbundenes Erlebnis der besonderen Art. Für Individualisten steht der Rheintal-Radwanderweg bereit, der Sie von Basel durch das Rheintal bis Holland führt. (Fahrradverleih bei Heinz Klipfel Fahrzeughaus/Fahrräder unter 07646/334)

Naturschutzgebiet “Rheinauewälder und Taubergießen”
Starten Sie von den Rheinauewäldern, die Weisweil umgeben und lassen Sie sich von einem der letzten Urwälder Deutschlands in den Bann ziehen. Viele seltene Pflanzen- und Tierarten erwarten Sie in diesem im Urzustand belassenen Naturschutzgebiet.

Badesee

Wasserqualität des Badesees am Rhein einwandfrei
Der Badesee am Rhein wurde in den vergangenen Tagen für den Aufenthalt und Badebetrieb für Sie hergerichtet.
Die Mitarbeiter des Bauhofs haben die Grünanlage gemäht, Mülltonnen für Abfälle und Glas wurden aufgestellt und das Gesundheitsamt Emmendingen hat mit dem Monat Mai seine 14-tägigen Routinekontrollen bzgl. der Wasserqualität aufgenommen. Alle Wasserproben entsprechen den Anforderungen für Badegewässer in vollem Umfang. Die Sichttiefe beträgt 1,60 m.

Anfahrt
In der Ortsmitte (Kreuzung Hauptstrasse / Rheinstrasse / Sternenstrasse – unmittelbar bei der Kirche) Richtung Rhein. Der Strasse folgen bis Sie am Rheindamm angelangt sind. Dort weiter der Strasse folgen. Direkt bei der Auffahrt zum Kiosk rechts fahren. Danach fahren Sie direkt auf den Badesee-Parkplatz zu.

Bitte beachten Sie: Die Nutzer werden aufgerufen den Badesee und das Umfeld stets sauber wieder zu verlassen und insbesondere die PKW`s auf den vorgesehenen Stellflächen abzustellen. Die Zufahrt auf bestehenden Waldwegen ist ausdrücklich untersagt und wird auch bei der Polizei zur Anzeige gebracht.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß am Badesee

Radausflüge

Breisgau Radwanderweg
Route: Riegel – Bahlingen – Nimburg – Reute – Vörstetten – Freiburg Landwasser – Freiburg Weingarten – Opfingen – Tiengen – Munzingen – Oberrimsingen – Niederrimsingen – Gündlingen – Hochstetten – Bahnhof Breisach.

Mit einer Länge von 53 Kilometern, davon 44 geteert, führt der Weg von Riegel durch die Niederung der Breisgauer Bucht, tangiert den Westrand der Stadt Freiburg – wo der ausgeschilderte Freiburger Radwanderweg erreicht wird – und umrundet im Süden den Tuniberg. Landschaftlich reizvoll und sehr erholsam ist die Fahrt durch die schattigen Laub- und Mooswälder, Reste früherer Flußauenwälder. Aus der Reihe der Dörfer, die unterwegs zum Aufenthalt einladen, ist Vörstetten mit seiner großen Zahl bäuerlicher Fachwerkhäuser erwähneneswert. Die An- und Rückreise von Riegel bzw. Breisach nach Freiburg erfolgt mit der Bahn.

Kaiserstuhl Radwanderweg
Route: Bahnhof Breisach – Burkheim – Ruine Sponeck – Rheinufer – Sasbach – Königschaffhausen – Endingen – Riegel – Bahlingen – Eichstetten – Bötzingen – Gottenheim – Tuniberg – Merdingen – Ihringen – Breisach.

Die leicht zu befahrene 64 Kilometer lange Strecke führt rund um den Kaiserstuhl. Nur der Anstieg zum Tuniberg erfordert einige Mühe, die durch prächtige Ausblicke belohnt wird. Über 90 Prozent der Strecke ist geteert. Abwechslungsreich führt der Rundkurs durch Rheinauenwälder, malerische Obstgärten und Rebberge.
Durch Kombination mit dem Breisgau-Radwanderweg läßt sich die runde auf circa 90 Kilometer verlängern.

Rheintal Radwanderweg
Route: Bahnhof Breisach – Burkheim – Sasbach – Wyhl – Weisweil – Rheinhausen – Rust – Anschluß an den Ortenaukreis.

Die Fortsetzung des von Müllheim kommenden Rheintal-Weges in Richtung Norden beginnt in Breisach und führt durch die Rheinniederung bis Rust. Der nördliche Abschnitt ist 44 Kilometer lang und durchzieht die alten Rheindörfer mit ihren teilweise sehr schönen, alten Fachwerkhäusern. Zwischen Breisach und Sasbach ist der Weg gleichlaufend mit dem Kaiserstuhl-Radwanderweg. Nur neun Kilometer – im Bereich der Auewälder – sind nicht geteert. Von allen Orten bieten sich lohnenswerte Abstecher an den Rhein an. Nicht versäumen sollte man einen Aufenthalt am wissenschaftlichen Lehrpfad Limberg bei Sasbach und Naturlehrpfad Wyhl. Direkt an der Strecke liegt der Europa-Park Rust

Sie sind uns herzlich willkommen.

IHR KONTAKT ZU UNS

Bürgermeisteramt Weisweil
Hinterdorfstraße 14
D-79367 Weisweil
Telefon: 07646/9102-0
Telefax: 07646/9102-50
E-Mail: rheingemeinde@weisweil.de

© Rheingemeinde Weisweil

RECHTLICHES

WIR SIND FÜR SIE DA

Montag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Dienstag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Mittwoch: 9 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag: 15 Uhr bis 18 Uhr
Freitag: 9 Uhr bis 12 Uhr